Hauptmenu:

  • Jan Weiler
  • Jacques Tilly
  • Rita Falk
  • Krimipreis 2016
  • Weiler, Pubertiere
  • Jacques Tilly, Satire, Kunst und Karneval
  • Rita Falk
  • Deutscher Krimipreis

Mitarbeiter-Tippvon Jens Löffler

Jens Löffler [Chris Pavone: Das Manuskript]

Chris Pavone, Das Manuskript

Isabel Reed ist Literaturagentin in New York und zählt zu denen, die nicht mehr jedes Manuskript wirklich in die Hand nehmen, vor allem nicht solche, die ungefragt und anonym eingereicht werden. Doch dieses eine Mal macht sie eine Ausnahme, ohne genau sagen zu können warum. Gefesselt von den Inhalten kann sie es nicht weg legen und fragt sich gleichzeitig, ob all das wahr sein kann, was sie dort gelesen hat. Weit entfernt, auf einem anderen Kontinent, versteckt sich der Urheber des potentiellen Bestsellers, eine ranghohe Persönlichkeit aus dem Universum der Medien, und beobachtet die junge Agentin auf seinem Laptop. Was keiner von beiden erwartet: diejenigen, die durch das Manuskript alles verlieren könnten, sind bereits auf dem Weg und sie werden alles tun, um eine Veröffentlichung zu verhindern, auch über Leichen gehen.
Chris Pavone bleibt seiner Linie treu: Ein Konstrukt, dessen Hintergründe und Drahtzieher man nicht auf die Nase gebunden bekommt, Drehungen und Wendungen, die für die eine oder andere Überraschung sorgen. Man erkennt aber auch eine gewisse Verbesserung in der Geschichtsführung. Sein Erstling war schon gut, doch "Das Manuskript" ist noch besser.
Zum Buch Alle Buchtipps

O. Pamuk, Diese Fremdheit in mir

[Orhan Pamuk: Diese Fremdheit in mir]
Mevlut ist Straßenverkäufer in Istanbul, als er sich Ende der 60er Jahre auf der Hochzeit seines Cousins in die jüngere Schwester der Braut verliebt. Drei Jahre lang schreibt er ihr Liebesbriefe nach Anatolien. Doch dann schickt man ihm die ältere Schwester. Pflichtbewusst heiratet Mevlut Rayiha, und ausgerechnet ein Jugendfreund nimmt seine Angebetete zur Frau. Die beiden Familien leben drei Jahrzehnte in enger Verbundenheit, doch dann nimmt ihr Schicksal eine dramatische Wende.

mehr

T.C. Boyle, Grün ist die Hoffnung

[Tom Coraghessan Boyle: Grün ist die Hoffnung]
Felix Nasmyth hat alles hingeschmissen: Er ist raus aus Kinderchor und Schulorchester, hat der Kirche den Rücken gekehrt, das Studium abgebrochen, geheiratet und sich scheiden lassen. Jetzt mühen er und seine Freunde sich in den abgelegenen Bergen von Kalifornien einen Sommer lang mit dem Anbau von Hanf ab. Danach wollen sie ernten und eine halbe Million Dollar einsacken. Doch sie haben nicht mit sintflutartigen Regenfällen, Felix' neuer Liebe und einem lästigen Drogenfahnder gerechnet ...

mehr

Walser, Ein sterbender Mann

[Martin Walser: Ein sterbender Mann]
Theo Schadt, 72, Firmenchef und auch als "Nebenherschreiber" erfolgreich, wird verraten. Verraten ausgerechnet von dem Menschen, der ihn nie hätte verraten dürfen: Carlos Kroll, seinem engsten und einzigen Freund seit 19 Jahren, einem Dichter. Beruflich ruiniert, sitzt Theo Schadt jetzt an der Kasse des Tangoladens seiner Ehefrau, in der Schellingstraße in München.

mehr

Sarah Kuttner, 180 Grad Meer

[Sarah Kuttner: 180 Grad Meer]
Nachdem ihr Vater die Familie verlassen hat, ist Jule mit ihrem Bruder und ihrer suizidgefährdeten Mutter aufgewachsen. Als Erwachsene hat sie sich einen Alltag geschaffen, in dem sie alles nur noch irgendwie erträgt: ihren Job als Sängerin, die unzähligen Anrufe ihrer Mutter, den ganzen Hass in ihr. Als auch ihre Beziehung zu bröckeln beginnt, flieht sie zu ihrem Bruder nach England.

mehr

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.

Die schönsten Buchtipps & weitere Empfehlungen!
Siegel Paypal und SSL

Ihre Vorteile

Versandsvoteile
Schneller
Versand
Über 500.000 sofort lieferbare Titel, Portofreier ÜberNacht-Express
Lieferungsvorteile
Flexible
Lieferung
Postversand, Abholung, Download, Lieferungen an verschiedene Adressen
Formatsvorteile
Auswahl
mit Format
5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads, gebrauchte Bücher & mehr
Alles über Ihre Vorteile

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
  • Zum Mobile-Shop
  • Impressum
  • Kontakt
  • AGB
  • Datenschutz
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Jetzt für nur 19 Euro das eigene Buch und eBook veröffentlichen